Impulswege

posted on 29.08.2015 by kaiwienen

REFORMATION AUF DEM WEG

 

Der Pilger macht sich auf den Weg. Er wandert Wege. Das deutsche Wort „Wandern“ enthält das Wort „Wandeln“.

Im Wandern geschieht Verwandlung. Der Pilgernde macht sich auf den Weg um heraus zu wandern aus alten Lebensmustern. Er geht in eine innere Freiheit, heraus aus Bildern und Erwartungen, die ihm nicht mehr passen, raus aus Selbstbewertung und Selbstentwertung. Im Gehen fallen Rollen und Masken weg.

Das eigentliche Ziel des Pilgerns ist, bei sich selbst anzukommen und bei Gott. Der Pilgernde geht auf Wanderschaft, um Antwort auf die tiefsten Fragen seiner Seele zu finden. Wer sich auf den Weg macht entgeht der Gefahr, innerlich zu erstarren. Er wagt den Weg der Verwandlung.

Machen Sie sich mit uns auf dem Weg. Das Pilgerbüro in der „These 62“ (Wittenberg) veranstaltet in Kooperation mit Stadtler Service und Bärbel Pankoke, Pilgerbegleiterin und Coach, Impulswege durch die Dübener Heide und Wittenberg.

Alle Einzelheiten der der Führungen entnehmen Sie bitte den Informationsflyern

 


Rund um den Bergwitzsee

Der Impulsweg um den Bergwitzsee beginnt am Bahnhof in Bergwitz. Vom Bahnhof gehen wir zum Bergwitzsee und folgen dem Verlauf des großen Rundwanderweges.

Länge 10 km – Dauer ca. 3 Stunden

Informationsflyer herunterladen


Die Heiderunde

Der Impulsweg durch die Dübener Heide beginnt beim Heidehotel in Lubast. Wir gehen an Gniest und dem Friedrichsee vorbei, machen eine Pause in der Mark Zschiesewitz und pilgern zurück auf dem Lutherweg zum Heidehotel.

Länge 10 km – Dauer ca. 3 Stunden

Informationsflyer herunterladen


Vom Lutherstein bis Bergwitz

Die Teilnehmenden pilgern mit einem erfahrenen Pilgerbegleiter einen Teil des Lutherweges in Sachsen – Anhalt. Auf vier Etappen mit geistlichen Impulsen erschließen sie sich das Kernthema. Die flache Wegstrecke führt 18 km vom Lutherstein in Kemberg (an der B2) durch die Schönheit der Dübener Heide bis nach Bergwitz.

Dauer 9 Stunden

Informationsflyer herunterladen


Der Impulsweg in Luth. Wittenberg – zum Wochenausklang

Der Impulsweg in Lutherstadt Wittenberg beginnt an der Thesentür der Schlosskirche und endet am Lutherhaus in der Collegienstraße.

Dauer ca. 1,5 bis 2 Stunden

Informationsflyer herunterladen


Der Impulsweg in Luth. Wittenberg – durch die Wallanlage

Geh mit Gott aber geh …

ein wahres Sinneserlebnis im grünen Wittenberg

Auf einer geführten Wanderung durch die Wallanlagen, mit ihren prächtigen Eichen und großen Weiden, farbenfrohen Blumenwiesen, dem Schwanenteich und dem Luthergarten mit seinen 500 Bäumen sind wir unterwegs.

Dauer ca. 2 Stunden

Informationsflyer herunterladen


Anmeldung

Eine Anmeldung ist erforderlich. Interessierte melden sich bitte im Pilgerbüro bei

Theresia Stadtler-Philipp
Mobil: +49(0) 160 94709266
E-Mail: theresia@stadtler-service.de

Der Impulstag kann auch komplett für Gruppen und in englischer Sprache gebucht werden.